counter

Stand der Nachfragebündelung

am 24. September 2021

vom: 24.09.2021

Am 24. September beträgt der aktuelle Stand der Nachfragebündelung:

24.09.2021: Stand Nachfragebündelung Meerbusch (alle Orte) - Bösinghoven-Ossum = 16 % (+ 3 %)
- Rheingemeinden: Nierst, Langst-Kierst, Ilverich = 15 % (+ 3 %)
- Lank-Latum = 12 % (+ 3 %)
- Osterath & Büderich-Nord = 9 % (+ 1 %)
- Strümp = 9 % (+ 2 %)
 

Noch sind es ein paar Wochen, aber die vergehen sehr schnell. Man sollte sich JETZT informieren -> Glasfaseranschluss (FTTH).

Was ist zu tun?

- informieren !
- sich für die Zukunft entscheiden !
- Antrag ausfüllen !
- dabei sein *daumen* !

Wie macht man das mit dem Antrag?

- Online: Auf der Seite "Deutsche Glasfaser" für Ihre Ortschaft (oder s. Gebiete unter: "Nachfragebündelung")

- Melden bei den Vertriebsmitarbeitern vor Ort (s. Flyer und Post von "Deutsche Glasfaser")

- Melden Sie sich bei kapudo IT-Studio für einen Beratungstermin

 

24.09.2021: Stand Nachfragebündelung Meerbusch Ossum-Büderich 16% 24.09.2021: Stand Nachfragebündelung Meerbusch Rheingemeinden: Ilverich, Langst-Kierst & Nierst 15% 24.09.2021: Stand Nachfragebündelung Meerbusch Lank-Latum 12% 24.09.2021: Stand Nachfragebündelung Meerbusch Osterath & Büderich (Nord) 9% 24.09.2021: Stand Nachfragebündelung Meerbusch Strümp 9%

 

PRO Glasfaser Meerbusch